Drachen-Skills-Challenge

Drachen-Skills-Challenge

Das Urkundenheft zur Skills-Challenge

Das Urkundenheft zur Skills-Challenge

Auf die Plätze, fertig – los! Sich ständig verbessern, von anderen lernen, den Drachen ihre Tricks abschauen und dann noch Spaß an Bewegung haben? Wenn ihr zu alle dem „Ja“ sagt, dann ist die „Drachen-Skills-Challenge“ genau das Richtige für euch. Macht mit und erlebt, was Basketball so einzigartig macht.

Das Parcours-Programm mit den Aufgabenbereichen Dribbling, Passen, Werfen, Koordination, Bewegung und Ernährung wurde 2013 von der djk Nieder-Olm entwickelt und findet vor allem in den Grundschulprojekten der Drachen, aber auch in Camps oder Ferienangeboten großen Zuspruch. In der „Drachen-Skills-Challenge“ wartet ein ausgeklügeltes Trainingsprogramm auf euch: In drei aufeinander aufbauenden Levels, von „Bronze““ bis „Gold“ könnt ihr Prüfungen ablegen. Schafft ihr diese, bekommt ihr mit jedem Level das entsprechende Abzeichen für euer Urkundenheft.

Um bei der „Drachen-Skills-Challenge“ mitmachen zu können, müsst ihr zwischen sieben und 15 Jahre alt sein. Ob ihr schon im Verein spielt oder noch nie einen Basketball in der Hand hattet, spielt keine Rolle. Basketball kann jeder lernen und Bewegung macht sowieso jede Menge Spaß!

Das beliebte Gold-Abzeichen der Skills-Challenge

Das beliebte Gold-Abzeichen der Skills-Challenge

Das Trainingsprogramm der „Drachen-Skills-Challenge“ besteht aus drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen („Levels“), die ihr nach und nach bestehen könnt. Um das nächste Level zu erreichen, müsst ihr jeweils Aufgaben in den Bereichen Dribbeln, Passen, Werfen, Ernährung und Koordination meistern. Nur wer alle fünf Bereiche erfolgreich besteht, bekommt am Prüfungstag das entsprechende Abzeichen. Durch diese einzigartige Trainingsweise könnt ihr sofort erkennen, wo ihr gerade steht und welche Aufgaben noch vor euch liegen. Es gilt also immer weiter zu trainieren, denn der Weg zum „Drachen-Gold“ ist nicht ganz so einfach.

Die Teilnahme an der „Drachen-Skills-Challenge“ ist kostenfrei, regelmäßige Termine werden über unsere Homepage sowie bei Facebook veröffentlicht.