Kids gemeinsam auf Korbjagd: djk startet Initiative „Wir bringen dich groß raus!“

Gepostet von am Mrz 22, 2012 in Basketball | Kommentare deaktiviert für Kids gemeinsam auf Korbjagd: djk startet Initiative „Wir bringen dich groß raus!“

Fernab von Casting-Shows, Internet, Playstation, Couch & Co. bringt die djk Nieder-Olm Kinder ganz groß raus. Mit der nachhaltigen Basketball-Förderung „Wir bringen dich groß raus!“ an Grundschulen der Verbandsgemeinde Nieder-Olm sowie der Region Wörrstadt/Alzey, bringt der Sportverein die Jugend in Bewegung und lässt Kinder gemeinsam auf Korbjagd gehen.

Das Aktionslogo des Projektes

Das Aktionslogo des Projektes

Bewegungsmangel, Übergewicht, Verzögerung der motorischen und sozialen Entwicklung sowie Gewalt an Schulen sind gesellschaftliche Probleme unserer Zeit. Um diesem Trend entgegen zu wirken, engagieren sich zahlreiche Institutionen und Vereine in der Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen. So auch die djk Nieder-Olm, die seit vielen Jahren Basketballprojekte im Gymnasium Nieder-Olm sowie den umliegenden Grundschulen anbietet. Mit großem Erfolg: Die Nachwuchsarbeit der Selztal-Korbjäger kann sich sehen lassen, jede Jugendmannschaft von der U12 bis zur U19 ist besetzt, die djk-Drachen gehören zu den erfolgreichsten Vereinen in ganz Rheinland-Pfalz.

Doch der ambitionierte Sportverein will mehr und ruft daher das Projekt „Wir bringen dich groß raus!“ für Grundschulen der Region ins Leben. „Wir möchten langfristig eine Basketball-Grundschulliga rund um die Stadt Nieder-Olm aufbauen, ganz nach dem Vorbild von großen Städten wie Frankfurt oder Berlin“, erklärt Ralf Winkler, Vorsitzender des Vereins. Zahlreiche Basketball Bundesligisten haben es vorgemacht und betreuen eigene Turniere, bei denen einzelne Schulen gegeneinander antreten. Doch der Wettbewerb steht nicht im Mittelpunkt, die djk`ler möchten vor allem wichtige soziale Werte wie Fairness, Respekt, Teamgeist und Integration vermitteln. Aus diesem Grund wurde auch eine Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Mainz gestartet, der als pädagogischer Partner fungiert.

 Offizielle Förderer unterstützen die Initiative

„Wir möchten uns bei vielen Partnern und Sponsoren bedanken, die helfen, das Projekt ins Leben zu rufen und uns auch inhaltlich begleiten“, so Sven Labenz, Abteilungsleiter Basketball bei den Nieder-Olmer Korbjägern. So konnten neben dem Kinderschutzbund vor allem SUBWAY Sandwiches, die EWR AG, Spalding Basketball (Offizieller Ballpartner),  basketball-direkt.de (Offizieller Ausrüstungspartner) und auch der hauseigene djk-Förderverein als offizielle Förderer gewonnen werden. Ein Kuratorium verschiedener Personen aus Rheinhessen und dem Rhein-Main-Gebiet wird das Projekt zudem unterstützen und mehr „Stimme verleihen“. Langfristig planen die Nieder-Olmer eine Grundschul-Basketball-Liga, mittelfristig soll an jeder Grundschule der Region eine Basketball-AG etabliert werden, die neben dem Korbsport viele sportliche Aspekte, wie Koordination und allgemeine Bewegungslehre vermitteln soll. Kurzfristig sollen viel mehr Kinder und Jugendliche, und natürlich auch Lehrkräfte, mit dem orangenen Ball in Berührung kommen. „Wenn immer mehr Kids in und um Nieder-Olm einen Basketball in die Hand nehmen und sich bewegen, haben wir viel richtig gemacht“, so Labenz weiter.

Parallel zur Initiative, die mit Plakaten und Flyern großflächig beworben wird, launchen die djk`ler eine neue Internetseite unter der URL www.wirbringendichgrossraus.de, die nicht nur Kids, sondern auch Eltern, Lehrkräften und Schulen einen Überblick über die Aktion, sowie über den Basketball-Sport selbst geben soll.

Jugend in Bewegung versetzen

Der Aktionsflyer

Der Aktionsflyer

Ziele und Inhalte der Initiative sind u.a. die Steigerung der kognitiven Fähigkeiten durch allgemeine Lauf- bzw. Koordinationsschule, das Erlernen von Grundfertigkeiten und Techniken des Basketball-Sports sowie Verständnis und Umgang mit dem eigenen Körper durch die Sportart. Selbstverständlich legt das Projekt großen Wert auf die Vermittlung von sozialen Werten wie Respekt, Fairness, Integration und Teamgeist. Spaß und Spiel kommen für die Klassenstufen 3-6, die die Zielgruppe bilden sollen, natürlich nicht zu kurz. Langfristig sollen Schulturniere und Schulligen aufgebaut werden und somit die Korbjagd auf den Stundenplan zaubern.

Interessierte Schulen können neben einem kostenfreien „Basketball-Schnuppertag“ auch Kooperationen im Rahmen der Ganztagsschule oder im Rahmen einer einfachen Arbeitsgemeinschaft wählen. Gemeinsame Aktionen an Schul- oder Sommerfesten sind ebenso möglich, wie die Unterstützung bei Maßnahmen wie „Jugend trainiert für Olympia!“. Die bereits mit Erfolg gestartete Reihe von Lehrerfortbildungen soll auf die Grundschulen erweitert und auf den jeweiligen Lehrplan zugeschnitten werden.

Schulen oder auch Eltern können sich telefonisch (06 13 6 – 92 644 78), per E-Mail (wirbringendichgrossraus@djk-nieder-olm.de) oder postalisch (Bahnhofstraße 2b, 55268 Nieder-Olm) an den Sportverein wenden.

Hier geht es zur offiziellen Website der Initiative

Hier geht es zur Facebook-Seite der Initiative

Hier geht es zur offiziellen Presseinformation

Hier geht es zum Aktionsflyer

Hier geht es zum Aktionslogo

Hier geht es zur offiziellen Projektbeschreibung